Prozesskostenhilfe

Die Prozesskostenhilfe deckt die Gerichtskosten und unsere Kosten im Verfahren vor dem Zivilgericht, Verwaltungsgericht, Sozialgericht oder Finanzgericht ab. Der Antrag wird vom Anwalt bei Gericht gestellt. Von Ihnen benötigen wir hierzu eine Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse.

Mit der Erklärung sind dem Gericht insbesondere Nachweise über Einkommen, Vermögen und Mietkosten zu überreichen. Sofern Sie ausschließlich Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, reicht in der Regel ein aktueller Bescheid.

Erklärung über die persönlichen und wirtschaftliche Verhältnisse

vpmk Rechtsanwälte | Berlin

Monbijouplatz 3a
10178 Berlin-Mitte

Telefon +49 (0) 30. 536 33 99 0
Telefax +49 (0) 30. 536 33 99 8

mail [at] vpmk.de

Wie Sie uns finden