Vergütungsvereinbarung

Häufig bietet sich die Vereinbarung eines Stundenhonorars an, wobei die Möglichkeit der Vereinbarung eines Stundenhonorars bei Unterschreitung der gesetzlichen Gebühren nur eingeschränkt zulässig ist. Bei Vereinbarung des Stundenhonorars erfolgt die Abrechnung detailliert nach den einzelnen geleisteten Arbeiten und der dafür benötigten Zeit und dem jeweiligen Tag. Es kann vereinbart werden, dass der Mandant informiert wird, wenn in einem Monat eine bestimmte Stundenzahl erreicht wird. Auch dies ist ein wirksames Instrument zur Kostenkontrolle.

vpmk Rechtsanwälte | Berlin

Monbijouplatz 3a
10178 Berlin-Mitte

Telefon +49 (0) 30. 536 33 99 0
Telefax +49 (0) 30. 536 33 99 8

mail [at] vpmk.de

Wie Sie uns finden