Keine fristlose Kündigung wegen Airbnb-Vermietung

Keine Fristlose Kündigung nur aufgrund fehlender Genehmigung zur Untervermietung an Touristen

LG Berlin, Urteil vom 27.7.2016 – 67 S 154/16 –

Ein Vermieter darf einem Mieter nicht fristlos kündigen, weil dieser seine Wohnung ohne Genehmigung über das Onlineportal Airbnb an Touristen vermietet hatte. Eine entsprechende Kündigung ist nur wirksam, wenn der Vermieter den Mieter vor dem Ausspruch der Kündigung erfolglos abgemahnt hat. Das entschied das Landgericht Berlin und erklärte die Kündigung für unwirksam (Az. 67 S 154/16).

http://connect.juris.de/jportal/prev/KORE219102016

vpmk Rechtsanwälte | Berlin

Monbijouplatz 3a
10178 Berlin-Mitte

Telefon +49 (0) 30. 536 33 99 0
Telefax +49 (0) 30. 536 33 99 8

mail [at] vpmk.de

Wie Sie uns finden