Realteilung

Im Falle der Realteilung wird im Gegensatz zum Wohnungseigentum das Grundstück tatsächlich geteilt. Für jedes neu entstandene Grundstück wird ein eigenes Grundbuchblatt angelegt. Ein Reihenhaus kann beispielsweise entweder real geteilt sein (Alleineigentum am Reihenhaus) oder es kann bei der Errichtung Wohnungseigentum am Reihenhaus begründet worden sein (Miteigentumsanteil und Sondereigentum). Im Falle der Realteilung richtet sich das Verhältnis zu den Eigentümern der angrenzenden Reihenhäuser nicht nach Wohnungseigentumsrecht, sondern ausschließlich nach den Bestimmungen des privaten und öffentlichen Nachbarrechts.

vpmk Rechtsanwälte | Berlin

Monbijouplatz 3a
10178 Berlin-Mitte

Telefon +49 (0) 30. 536 33 99 0
Telefax +49 (0) 30. 536 33 99 8

mail [at] vpmk.de

Wie Sie uns finden