Ausländische Fachkräfte für Unternehmen


Sie planen, eine ausländische Fachkraft einzustellen?

Wir sind die richtigen Ansprechpartner für alle Fragen des Ausländerrechts und des Arbeitserlaubnisrechts für qualifizierte ausländische Fachkräfte (Absolventen ausländischer und inländischer Hochschulen, Geschäftsführer und Prokuristen, leitende Angestellte, Unternehmensspezialisten, Entsendungen, Ärzte, ausländische Wissenschaftler und qualifizierte Fachkräfte in Ausbildungsberufen wie z.B. Kranken- und Altenpflegekräfte). Das deutsche Arbeitsmigrationsrecht ist für qualifizierte Fachkräfte inzwischen zwar großzügig, bleibt aber sowohl für einstellungsbereite Arbeitgeber als auch für interessierte ausländische Fachkräfte weiterhin schwer durchschaubar. Vermeiden Sie unnötige Fehler und suchen sich Unterstützung bei Spezialisten. So sparen Sie Zeit, Arbeit und Nerven.

Wir können Ihnen helfen!

Bereits die Erstellung des Stellenprofils und die Darstellung der Qualifikationen des gewünschten neuen Arbeitnehmers kann für das spätere Genehmigungsverfahren von zentraler Bedeutung sein. Schon hier setzen wir mit unserer Beratungstätigkeit an. Im folgenden bieten wir die umfassende rechtliche Begleitung des gesamten Prozesses an, bis Ihr neuer Mitarbeiter bzw. Ihre neue Mitarbeiterin eine Blaue Karte EU bzw. eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Beschäftigung erhalten hat und in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann:

  • Unterstützung im Verfahren zur Feststellung der Gleichwertigkeit der Qualifikation der Bewerberin bzw. des Bewerbers
  • Durchführung der Vorabprüfung bei der Bundesagentur für Arbeit
  • umfassende Unterstützung bei der Vorbereitung der vorzulegenden Unterlagen in Visaverfahren zum Zweck der Beschäftigung
  • Betreuung der Visaverfahren gegenüber den deutschen Auslandsvertretungen und den zu beteiligenden Ausländerbehörden im Inland
  • Unterstützung bei der Stellung der Anträge auf Erteilung von Aufenthaltstiteln zum Zweck der Beschäftigung im Inland
  • Begleitung Ihres neuen Mitarbeiters zu den Terminen bei der Ausländerbehörde

Dabei ist für uns der Zeitfaktor von zentraler Bedeutung. Wir achten zu jedem Zeitpunkt darauf, jegliche Verfahrensverzögerung von vorneherein zu vermeiden, so dass Ihr ausländischer Mitarbeiter bzw. Ihre ausländische Mitarbeiterin schnellstmöglich den Arbeitsplatz in Deutschland antreten kann.

Und wenn die Familie Ihres Mitarbeiters oder Ihrer Mitarbeiterin mit nach Deutschland kommen oder nachziehen möchte? Auch dies übernehmen wir und helfen Ihrem Mitarbeiter bei der Familienzusammenführung (Ehegattennachzug und Kindernachzug).

Aber auch wenn Sie bereits eine negative Entscheidung erhalten haben, wissen wir, was zu tun ist. Wir ermitteln sachkundig, an welcher Stelle das Verfahren gescheitert ist und rollen den Prozess von vorne auf. Soweit erforderlich streiten wir auch für Ihr Recht und das Recht Ihres Mitarbeiters beim zuständigen Verwaltungsgericht.

Warum wir die Richtigen für Sie sind?

Wir sind seit fast 20 Jahren schwerpunktmäßig im Bereich des Ausländerrechts - wir verwenden hier lieber den umfassenderen und heute üblichen Begriff Migrationsrecht - tätig und haben uns früh auf die speziellen Probleme der Arbeitsmigration spezialisiert. Unser hochqualifiziertes Team aus Anwältinnen, Anwälten und qualifizierten juristischen Mitarbeiterinnen verfügt bundesweit über Kontakte zu einer großen Anzahl von Ausländerbehörden und den zuständigen Stellen der Bundesagentur für Arbeit/ ZAV und hat Visaverfahren von allen wichtigen Herkunftsländern qualifizierter ausländischer Fachkräfte erfolgreich betreut.

vpmk Rechtsanwälte bieten Ihnen den Vorteil einer Anwaltssozietät, die fast ausschließlich ausländische Mandantinnen, Mandanten und internationale Unternehmen in verschiedenen Rechtsgebieten vertritt. So sind wir in der Lage, zusätzlich auch rechtsübergreifend spezifische Fragen unserer internationalen Mandantschaft zum Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Sozialrecht, Familienrecht und Immobilienrecht qualifiziert zu beantworten. Unsere Spezialisten und Fachanwälte arbeiten dabei stets eng zusammen. So erhält Ihr Unternehmen die Möglichkeit einer umfassenden anwaltlichen Betreuung, die weit über die bloße Arbeitsmigration hinausgeht.

Bei der Bearbeitung Ihres Mandats steht bei uns der Servicegedanke stets im Vordergrund. Sie haben bei uns immer einen persönlichen juristischen Ansprechpartner, der Sie individuell betreut und Ihre Fragen in der Regel noch am selben Tag beantwortet. Die Mandatsbetreuung erfolgt dabei regelmäßig in englischer oder deutscher Sprache. Anwaltliche Beratungen können überdies auf Französisch und Spanisch durchgeführt werden. Unser Büro verfügt daneben über muttersprachlich Russisch, Italienisch und Mandarin sprechende Mitarbeiterinnen, die gerne bei der Übersetzung behilflich sind.

Wir beraten Sie gern! Wenn Sie Interesse an unserer Dienstleistung haben, freuen wir uns, Ihnen ein konkretes Angebot zu erstellen.

vpmk Rechtsanwälte | Berlin

Monbijouplatz 3a
10178 Berlin-Mitte

Telefon +49 (0) 30. 536 33 99 0
Telefax +49 (0) 30. 536 33 99 8

mail [at] vpmk.de

Wie Sie uns finden