mariia

MARIIA GOZ GENERAL OFFICE

mariia

Mariia Goz

bei vpmk seit 04/2023

AUSBILDUNG
Studentin der europäischen Ethnologie an Humboldt Universität zu Berlin

SPRACHEN:
Deutsch, Russisch, Englisch

KONTAKT:
goz [at] vpmk.de


ebru

EBRU TOKDAS

ebru

Ebru Tokdas

bei vpmk seit 10/2023

AUSBILDUNG
staatlich anerkannte Wirtschaftsassistentin

SPRACHEN:
Deutsch, Englisch, Kurdisch, Türkisch, Spanisch

KONTAKT:
immigration [at] vpmk.de


ALEXIS SEKOLL

Alexis Sekoll

bei vpmk seit 04/2023

AUSBILDUNG
laufendes Studium B.A. Innenarchitektur

SPRACHEN:
Deutsch, Englisch, Tagalog

KONTAKT:
immigration [at] vpmk.de


aleksandra platzhalter

ALEKSANDRA CHEREPANOVA
SENIOR LEGAL ASSISTANT

aleksandra platzhalter

Aleksandra Cherepanova

Senior Legal Assistant | Real Estate & Investments

bei vpmk seit 09/2018

AUSBILDUNG
LL.M. Internationales Wirtschaftsrecht und Politik (IELPO), Universität Barcelona, Spanien
Master in Weltwirtschaftssystem, Sankt-Petersburg Staatsuniversität, Russland
BA Internationale Beziehungen, Sankt-Petersburg Staatsuniversität, Russland

SPRACHEN:
Deutsch, Englisch, Russisch

KONTAKT:
cherepanova [at] vpmk.de


sandra cerovska, legal assistant, business&companies, vpmk rechtsanwälte

SANDRA CEROVSKA
LEGAL ASSISTANT | BUSINESS & COMPANIES

sandra cerovska, legal assistant, business&companies, vpmk rechtsanwälte

Sandra Cerovska

Legal Assistant | Business & Companies

bei vpmk seit 10/2022

AUSBILDUNG
Kauffrau für Büromanagement

SPRACHEN:
Deutsch, Englisch, Slowakisch

KONTAKT:
cerovska [at] vpmk.de


2023

vpmk Spende 2023 geht an Blue Dragon, Vietnam zum Kampf gegen Scam Compounds und Human Trafficking

„Hallo Mama, ich hab mein Handy verloren. Das ist meine neue WhatsApp…“

So beginnt einer der verbreitetsten Internet-Scams, einer von vielen. Selbst zur Weihnachtszeit werden wir von Fakemails und Betrugsversuchen im Internet geradezu überschwemmt. Manchmal hält man inne und fragt sich: Wie kann es sein, dass es Menschen gibt, die in ihrem Leben nichts anderes machen als zu versuchen, andere Leute zu betrügen, und die gleichzeitig so gut darin sind, sich genauso wie Leute wie wir darzustellen.

Nun, es könnte daran liegen, dass es Leute wie wir sind, nur oft in einer sehr schlimmen Situation:

Viele dieser Scams kommen von „Scam Compounds“. Dies ist eine neue und beunruhigende Kombination von Menschenhandel (im Grunde Kidnapping junger Leute die privat oder berufliche auf Reisen sind) und einer Art Arbeitslager, in denen dies gekidnappten Menschen Leute wie Dich und mich betrügen müssen, um vielleicht wieder frei zu kommen.

https://www.france24.com/en/live-news/20221109-inside-the-living-hell-of-cambodia-s-scam-operations

https://www.nytimes.com/interactive/2023/12/17/world/asia/myanmar-cyber-scam.html

Um diesen Trend zu bremsen oder gar zu stoppen, haben wir unsere Jahresspende an Blue Dragon gespendet, eine Organisation in Vietnam, die ursprünglich Straßenkindern helfen sollte, aber jetzt auch aktiv ist im Kampf gegen Menschenhandel. Mehr Informationen über ihre Arbeit findet man hier: https://www.bluedragon.org/

Wir wünschen allen unseren Mandanten schöne Feiertage und eine gesundes und friedvolles neues Jahr 2024.


Bastian Hennigfeld ist Rechtsanwalt für Immigration und Citizenship, Blaue Karte EU, bei vpmk-Rechtsanwälte in Berlin-Mitte.

BASTIAN HENNIGFELD
RECHTSANWALT

Bastian Hennigfeld ist Rechtsanwalt für Immigration und Citizenship, Blaue Karte EU, bei vpmk-Rechtsanwälte in Berlin-Mitte.

Bastian Hennigfeld

Rechtsanwalt

  • Fachkräfteeinwanderung
  • Allgemeines Aufenthaltsrecht
  • Blaue Karte EU
  • Freizügigkeit
  • Unternehmer und Investoren
  • Freiberufler und Künstler
  • Familiennachzug
  • Staatsangehörigkeit

Sprachen: Deutsch / Englisch / Türkisch (B2)

BIOGRAFISCHES

  • Geboren in München, aufgewachsen in Murnau am Staffelsee
  • Zivildienst im berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus in Murnau am Staffelsee
  • Studium der Politikwissenschaft und Germanistik an der Universität Regensburg (Bachelor of Arts)
  • Studium der Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Völker- und Europarecht an der Freien Universität Berlin
  • Praktika u.a. beim ifb – Institut zur Fortbildung von Betriebsräten Seehausen, Institut für Europäische Politik e.V. in Berlin, Antidiskriminierungsstelle des Bundes in Berli
  • Ehrenamtliches Engagement bei der Fabrik Osloer Straße (PASCH – Patenschaft für Schulkinder) in Berlin
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Hanyang Law IPLC International Law / Pfaff-Hofmann & Lee Rechtsanwälte mit Schwerpunkt im Aufenthalts- und Asylrecht
  • Sachbearbeiter im gehobenen Dienst beim Landesamt für Einwanderung (LEA) Berlin
  • Rechtsreferendariat am Kammergericht Berlin
  • Stationen u.a. im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Berlin, vpmk Rechtsanwälte in Berlin und der Menschrechts-NGO Equal Rights Beyond Borders auf Kos – Griechenland
  • Auslandsaufenthalt in Istanbul – Türkiye
  • Seit 07/2023 zugelassener Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Rechtsanwalt bei vpmk Rechtsanwälte Legal Services in Berlin


Legal Assistant/Support Lawyer im Bereich Arbeitsmigrationsrecht (m/w/d) für Stuttgart gesucht

Stellenausschreibung
FAQs, vpmk Legal Services, Fachwissen, Blaue Karte, Immigration & Citizenship, Real Estate & Inverstment, Private & Family
Wir suchen zum ab sofort für unser Immigrationsrechtsteam in Berlin / Stuttgart eine/n  Legal Assistant/Support Lawyer im Bereich
Arbeitsmigrationsrecht (m/w/d)

vpmk Rechtsanwälte Legal Services ist eine Kanzlei mit Sitz in Berlin und Stuttgart.

Für unser Berliner/Stuttgarter Büro suchen wir
für das Immigrationsrechtsteam eine/n Legal Assistant bzw. Support Lawyer, die/der eng mit den Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten sowie dem gesamten vpmk Team in Berlin und Stuttgart zusammenarbeitet.

Auf eine faire und diskriminierungsfreie Arbeitsatmosphäre sowie zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen wir großen Wert. Spaß an der Arbeit und einen freundlichen und entspannten Umgang untereinander sowie mit unserer Mandantschaft sind
wichtige Bestandteile unserer Kanzleikultur.

Deine Aufgaben:
– Betreuung unserer ausländischen Mandantinnen und Mandanten, insbesondere im Arbeitsmigrationsrecht und im Staatsangehörigkeitsrecht
– Selbstständige und assistierende Bearbeitung von Mandatsanfragen aus aller Welt
– Führen von organisatorischer und rechtlicher Korrespondenz mit unserer Mandantschaft, Behörden und Auslandsvertretungen
– Kommunikation mit Personalabteilungen verschiedenster Unternehmen
– Einfache Überprüfungen juristischer Sachverhalte
– Vorbereitung von Visumsanträgen sowie Anträgen auf Arbeits-/Aufenthaltserlaubnisse
– Begleitung von Mandanten und Mandantinnen zur Ausländerbehörde
– Terminplanung, Aktenanlage und anfallende Bürotätigkeiten

Dein Profil:
– Du hast sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Russischkenntnisse)
sind von Vorteil
– Du hast idealerweise studiert, wobei ein Studienabschluss nicht zwingend erforderlich ist. Juristische Grundkenntnisse sind nützlich.
– Du arbeitest gerne im Team
– Du verfügst über ein gutes Zeitmanagement und gute Organisationsfähigkeiten
– Du hast eine sehr gute Auffassungsgabe
– Du arbeitest gerne selbstständig und gewissenhaft und hast idealerweise schon Büroerfahrungen sammeln können
– Du verfügst über eine ausgeprägte Bereitschaft zur Dienstleistung, was sich in der Freude an persönlicher und
telefonischer Kommunikation mit unseren Mandantinnen und Mandanten verschiedenster Nationen widerspiegelt

Wir bieten:
Du bearbeitest unsere Fälle Hand-in-Hand mit den Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten und wirst von unserem Team in unsere Büroorganisation so wie in rechtliche Sachverhalte der Arbeitsmigration eingearbeitet. Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Team , die Raum für Kreativität, Eigeninitiative, Engagement und Potential für Deine persönliche und berufliche Entfaltung bietet.

Die unbefristete Stelle hat den Umfang von 40 Wochenstunden. Wir bieten die Möglichkeit, die Arbeit auch teilweise in Home-Office zu erledigen.

Das Grundgehalt liegt bei 2.750 € brutto/Monat. Nach der 4-monatigen Probezeit erhältst Du zusätzlich einen
attraktiven umsatzorientierten Bonus.

Wenn Du Dich in diesen Aufgaben wiederfindest und Interesse daran hast, unser Team zu vervollständigen, freuen wir uns sehr, Dich näher kennenzulernen. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Bitte sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Anschreiben per E-Mail an Rechtsanwalt Andreas Conzelmann unter conzelmann(at)vpmk.de. Bei Rückfragen sind wir selbstverständlich gerne erreichbar.

vpmk Rechtsanwälte Legal Services| Berlin – Monbijouplatz 3a – 10178 Berlin – T: +49 30 536 33990 – www.vpmk.de


2023

vpmk Spende 2023 geht an Blue Dragon, Vietnam zum Kampf gegen Scam Compounds und Human Trafficking

„Hallo Mama, ich hab mein Handy verloren. Das ist meine neue WhatsApp…“

So beginnt einer der verbreitetsten Internet-Scams, einer von vielen. Selbst zur Weihnachtszeit werden wir von Fakemails und Betrugsversuchen im Internet geradezu überschwemmt. Manchmal hält man inne und fragt sich: Wie kann es sein, dass es Menschen gibt, die in ihrem Leben nichts anderes machen als zu versuchen, andere Leute zu betrügen, und die gleichzeitig so gut darin sind, sich genauso wie Leute wie wir darzustellen.

Nun, es könnte daran liegen, dass es Leute wie wir sind, nur oft in einer sehr schlimmen Situation:

Viele dieser Scams kommen von „Scam Compounds“. Dies ist eine neue und beunruhigende Kombination von Menschenhandel (im Grunde Kidnapping junger Leute die privat oder berufliche auf Reisen sind) und einer Art Arbeitslager, in denen dies gekidnappten Menschen Leute wie Dich und mich betrügen müssen, um vielleicht wieder frei zu kommen.

https://www.france24.com/en/live-news/20221109-inside-the-living-hell-of-cambodia-s-scam-operations

https://www.nytimes.com/interactive/2023/12/17/world/asia/myanmar-cyber-scam.html

Um diesen Trend zu bremsen oder gar zu stoppen, haben wir unsere Jahresspende an Blue Dragon gespendet, eine Organisation in Vietnam, die ursprünglich Straßenkindern helfen sollte, aber jetzt auch aktiv ist im Kampf gegen Menschenhandel. Mehr Informationen über ihre Arbeit findet man hier: https://www.bluedragon.org/

Wir wünschen allen unseren Mandanten schöne Feiertage und eine gesundes und friedvolles neues Jahr 2024.